Stadthaus Klagenfurt
Theaterplatz 3 | 9020 Klagenfurt 

Gleich neben dem Stadttheater Klagenfurt ist das wunderschöne, im Biedermeier Stil errichtete STADTHAUS KLAGENFURT gelegen. Es beherbergt den Trauungssaal des Standesamtes, die ALPE ADRIA GALERIE, die GEWÖLBEGALERIE und allsommerlich natürlich den THEATER SOMMER KLAGENFURT.

Der Innenhof wird eigens für den THEATER SOMMER KLAGENFURT adaptiert und bietet ca. 130 Sitzplätze auf Tribünen. 

Der Zugang zu den Vorstellungen sowie den Sanitäreinrichtungen ist barrierefrei. 

Parken

Rund um das Stadthaus gibt es grundsätzlich genügend öffentliche Parkplätze. Auch die Theatergarage ist in unmittelbarere Nähe.

Öffentliche Erreichbarkeit

Der Heiligengeistplatz, bei dem alle Busverbindungen des öffentlichen Nahverkehrs (STW Klagenfurt) zusammenlaufen, ist nur ca. 3 Gehminuten vom Stadthaus Klagenfurt entfernt.

SCHLECHTWETTERREGELUNG

Grundsätzlich ist der THEATER SOMMER KLAGENFURT bemüht, Vorstellung auch bei zweifelhafter Witterung zu spielen. So kann es zur Verzögerung des Beginns oder zu Unterbrechungen kommen. Sehr gerne stellen wir Ihnen bei kühleren Temperaturen wärmende Decken kostenlos zur Verfügung.

Die Aufführung von EIN KÄFIG VOLLER NARREN ist eine Open-Air-Veranstaltung. Der bei weitem überwiegende Anteil unserer Gäste ist gerne gewillt, ein gewisses Wetterrisiko mitzutragen. Sollte eine Vorstellung wegen Regen abgebrochen werden, gilt grundsätzlich: erfolgt der Abbruch vor der Pause (ca. 75 Minuten Spielzeit) können die jeweiligen Original-Eintrittskarten an der Abendkasse retourniert (über Ö-Ticket gekaufte Karten kann können bei jedem Ö-Ticket Partner retourniert werden) oder für einen anderen Vorstellungstag umgetauscht werden, sofern für den gewünschten Vorstellungstermin noch Karten verfügbar sind. Erfolgt der Abbruch während oder nach der Pause, gilt die Vorstellung grundsätzlich als gespielt und jeglicher Ersatz ist ausgeschlossen.

Entstandene Spesen (wie Hotel, Anfahrtskosten, etc.) werden im Falle einer Absage, Verschiebung, bzw. Programmänderung nicht ersetzt.

Eine Absage wegen Schlechtwetter kann grundsätzlich erst kurz vor Beginn der Vorstellung erfolgen.