Das emotionalste Theatererlebnis des Sommers!!!

IM WEISSEN RÖSSL -
wo die Welt noch himmelblau ist

Wir befinden uns im Jahre 2019 nach Christus. Ganz Europa ist vom Fortschritt und dem Kapitalismus geprägt. Ganz Europa? Nein! Im WEIßEN RÖSSL ist die Welt noch himmelblau. Hier steht die Zeit still, es wird mit Leib und Seele Schlager gesungen, Reindling und Kasnudln werden nach Urgroßmutters Rezept frisch zubereitet und in Tracht serviert.

Diese ewig gestrige Insel der Seligen wird gerne zur Erholung von Gästen aus ganz Europa heimgesucht. Etwa die erfolgsverwöhnte Karrierefrau Ottilie, die über Nacht ihren Job verloren hat, wird von ihrem Vater Herrn Giesecke überredet, sich an dem Platz zu erholen, an welchem er anno dazumal seine Frau kennenlernte. Im WEISSEN RÖSSL treffen die beiden auf die resche Wirtin Josepha Voglhuber, den Oberkellner Leopold, den Piccolo Schorschi und auf allerlei seltsame Gäste wie den aalglatten Immobilienhai Sigismund oder auf ihren Ex-Verlobten Dr. Siedler.

Ottilie bemerkt schnell, dass in dem Retro-Kleinod niemand wirklich Schlager mag. Was sie allerdings nicht sofort bemerkt: das WEISSE RÖSSL ist ein Marketingobjekt, eine Tourismusblase, in der der Piccolo neben seiner Tätigkeit mit allerlei Verkleidungen vortäuscht, dass sich etliche Gäste im Hotel tummeln. Auch sonst ist nicht alles alt, was altbacken Staub fängt…

Mit welchen Mitteln die Rösslwirtin ihre Gäste und Belegschaft bei Laune hält, wie Oberkellner Leopold Josephas Gunst gewinnen will, was der schleimige Sigismund tatsächlich im Schilde führt und ob am Ende wieder einmal die Liebe siegen wird, sehen Sie ab 20.06.2019 in der schönsten, freundlichsten und fortschrittlichsten Stadt in ganz Mittelkärnten!

Intelligent bearbeitete, rasant sowie modern inszenierte Komödienklassiker sind das Markenzeichen des THEATER SOMMER KLAGENFURT. Zu unserem 10-Jahres Jubiläum zeigen wir Ihnen nach 2011 und 2012 unsere dritte eigenständige RÖSSL-Bearbeitung. 

Freuen Sie sich auf eine rotzfreche, geistreiche und emotionale Komödie.
  

TEXT
Originaltext IM WEISSEN RÖSSL: Gustav Kadelburg & Oscar Blumenthal

TEXTBEARBEITUNG 
Tamara Hattler und Wilhelm Prainsack

REGIE
Tamara Hattler 

CHOREOGRAPHIE
Beate Gramer

ENSEMBLE 
Beate Gramer, Katarina Hartmann, Heinrich Baumgartner, Alexander Helmer, Sebastian Krawczynski, Wilhelm Prainsack 

SPIELTERMINEKARTEN