Das bissigste Theatervergnügen des Jahres

Zwei Ehepaare - vier Freunde - ein Geheimnis…

Peter Limburg nimmt diverse Ermüdungserscheinungen zweier verheirateter Paare aufs Korn. Mit Witz und Charme dringt er in das Leben eines ehepaarweise befreundeten Quartetts und trifft mit Humor und Scharfblick genau den Nerv der Zeit. Eine moderne Beziehungskomödie mit Woody-Allen-haften Zügen!

Zwei befreundete Paare in der Mitte ihres Lebens: Armin und Doreen sind kinderlos, Bea und Clemens mit dreifachem Nachwuchs gesegnet. Vier Menschen in banger Erwartung der Midlife-Crisis, die viel erreicht und noch mehr vor sich haben.

Leider gehören auch rauschartige Ekstasen im Ehebett der Vergangenheit an, selbst ein Wasserbett zur Wiederbelebung von Armin und Doreens Liebeslebens bringt nicht den erwarteten „Aufschwung“. Dabei sind beide Paare der festen Überzeugung, dass es beim jeweils anderen immer noch heiß hergeht. Was kann da helfen? Etwa die trivialen Weisheiten eines dreibändigen Beziehungsratgebers aus dem Doreen und Bea täglich zitieren und dessen Verfasser Armin und Clemens am liebsten auf den Mond schießen wollen.

Bei einem gemeinsamen Abendessen kommt heraus, dass Bea und Armin vor Ewigkeiten eine Nacht „besonders gut befreundet“ waren. Die Wut der „Betrogenen“ ist schallgedämpft, Morde im Affekt bleiben aus, niemand stürzt sich mit dem Messer auf den anderen. Und doch sitzt die verspätete Verletzung tief und wird zum Auslöser vorübergehender Veränderungen. 

Freuen Sie sich auf ein schwungvolles, psychologisch raffiniert gestricktes Pointenfeuerwerk.

TEXT
Peter Limburg

AUFFÜHRUNGSRECHTE
Thomas Sessler Verlag

REGIE
Heinrich Baumgartner, Bernhard Dreisiebner (Assistenz)

BÜHNE UND KOSTÜME
Pat Rice

ENSEMBLE
Katarina Hartmann, Felicitas Lukas, Sebastian Krawczynski und Wilhelm Prainsack